Home
    Rundgang
    Campingplatz
    Sanitär
    Preise
    Liegeplätze
    Bootsverleih
    Umgebung
    Freizeit
    Anfahrt / Karte
    Kontakt
    Impressum
 

 
 

Der Schweriner See und Umgebung, Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern
Natur genießen und erleben am Schweriner See - dem drittgrößten See in Deutschland - ein Paradies für Wasserwanderer, Wassersportler und Angelfreunde

Ein Fleckchen Erde, dass sicher noch zu den Geheimtipps in Mecklenburg-Vorpommern gehört.
Die schöne und natürlich gebliebene Landschaft des Schweriner See macht den 3. größten See Deutschlands zu einem idealen Urlaubsgebiet für Angler, Wanderer, Radwanderer und Naturliebhaber.
Die zentrale Lage und die geringen Entfernungen nach Wismar im Norden, der Landeshauptstadt Schwerin im Süden, Lübeck im Westen und Rostock im Osten machen den Schweriner See noch interessanter.

 
     
Der Schweriner See ist im Nord-Osten von Deutschland, in schönen, wasserreichen Mecklenburg Vorpommern, gelegen. Er erstreckt sich westlich der Mecklenburgischen Seeplatte, zwischen Schwerin und Wismar. Die Nordspitze des Sees ist 11 km von Wismar und damit von der Ostsee entfernt.
     
  Der Schweriner See hat eine Größe von 63,1 km². Mit seinen, ihn umgebenden, Wäldern und Wiesen lädt der See zum Entspannen ein. So kann man hier z.B. Wandern, Rad fahren, Angeln oder an einem der zahlreichen Badestränden schwimmen gehen. Zudem kann man an verschiedenen Stellen Tretboote, Ruderboote, Kanus und Surfutensilien leihen und so den Schweriner See auf dem Wasserweg erkunden.
Die vielen Wasserwanderrastplätze am See bieten den Wassersportlern die Möglichkeit einen kulturellen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten in Schwerin und Umgebung zu unternehmen.
     
Nicht weit entfernt liegen Schwerin und Wismar. In der Landeshauptstadt Schwerin kann man im Schlossgarten um das Schloss wandeln oder das vielfältige kulturelle Angebot des Theaters und des Staatlichen Museums nutzen. Weiterhin stehen diverse große Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.
     
In der Hansestadt Wismar ist der Hafen und die Altstadt mit ihren Kirchen und Häusern, im Stil der Backsteingotik zu Besichtigen. Einen Besuch ist auch das Schabbelhaus mit seinen wechselnden, aber immer sehenswerten, Ausstellungen, sowie der Rathauskeller wert.
Weiterhin lockt die Ostsee mit ihren Ostseebädern, Ostseebad Boltenhagen, Ostseebad Rerik, Ostseebad Kühlungsborn und der Insel Poel, die Gäste in der Umgebung des Schweriner See.
Hier laden weite Strände zum Baden ein.
 
     
Die Ostsee lässt sich bei jedem Wetter besuchen, denn egal wie oft man sie schon gesehen hat, sie sieht immer wieder anders und faszinierend aus.
Mit seinen vielen umliegenden kleinen Ortschaften bietet der Schweriner See die ideale Atmosphäre zur Erholung und Entspannung, denn in der ländlichen Idylle kann man den Alltagsstress einfach vergessen und die Seele baumeln lassen.
     
 
 

Campingplatz "Süduferperle" I Forststraße 19 I 19065 Raben-Steinfeld I Tel. +49 (03860)-312 I Fax +49 (03860)-50163